Offene Stellen, Arbeitssuche, Jobs, Geschäftsflächen in Österreich

Employer Branding – wie sich Arbeitgeber interessant(er) machen 22.03.2017

Employer Branding – wie sich Arbeitgeber interessant(er) machen Employer Brandings ist ein Konzept, wo sich Unternehmen als attraktiver Arbeitgeber präsentieren. Dazu bedarf es einer Marketingstrategie, die sich über einen längeren Zeitraum erstreckt, um das Employer Branding bei den potenziell interessanten BewerberInnen zu verankern. Die Marketingstrategie muss allmählich im gesamten Unternehmen verinnerlicht werden, um auch nachhaltig zu wirken und glaubwürdig zu sein.

weiterlesen

Der erfolgreiche Verkäufer 23.02.2017

Der erfolgreiche Verkäufer Der Verkauf als eines der Kernstücke jedes Unternehmens kann nur dann zielgerichtet eingesetzt werden, wenn die Strategie des Unternehmens und die Ziele für den Verkauf übereinstimmen. Es muss eindeutige Einigkeit unter der Mannschaft herrschen, wo das Unternehmen mittel- und langfristig stehen soll. In jedem Unternehmen muss der Verkauf eine zentrale Schlüsselrolle rund um den Unternehmenserfolg einnehmen. Alle Mitarbeiter müssen das Unternehmen aus Sicht des Kunden sehen, damit man nachhaltig am Markt positioniert ist. Erfolgreiches Verkaufen garantiert dabei nicht nur eine Maximierung, beziehungsweise nachhaltige Steigerung der Einnahmen, es ist darüber hinaus auch ein effektives Mittel zur Sicherstellung der Kundenzufriedenheit und der daraus folgenden Kundenbindung. Oftmals stellt es eine hohe Herausforderung dar, den Verkauf richtig aufzustellen:

weiterlesen

Der Feinkostexperte als Verkaufsturbo 02.11.2016

Der Feinkostexperte als Verkaufsturbo Wohin man im Lebensmittelhandel schaut herrscht eine einhellige Meinung vor. Eine der größten Herausforderungen ist es qualifiziertes Personal zu finden. Es wird nach Aussagen der meisten Verantwortlichen im Handel immer herausfordernder den nach wie vor hohen Personalbedarf entsprechend zu decken. Das beginnt schon bei den Lehrlingen und ist im Bereich Feinkost noch dramatischer. Es wird schon lange darüber diskutiert, wie neue Wege beschritten werden können, um zukünftige MitarbeiterInnen richtig ansprechen zu können. In manchen Fällen werden schon Messen veranstaltet, wo sich die Unternehmen auch bei Flüchtlingen präsentieren. Das ist sicher ein Weg zu zusätzlichem Personal zu kommen.

weiterlesen

Trend zum Pop up Store 31.10.2016

Trend zum Pop up Store Der Begriff des Pop up Stores geistert schon lange durch die Medien. Es handelt sich hier um bestehende Geschäftsflächen von jeweils wechselnden Nutzern. Dieses Konzept hat durchaus einen gewissen Charme. Jedoch nur, wenn diese Flächen auch mit wirklich interessanten Konzepten genutzt werden. Das ist der springende Punkt bei dieser Art von doing Business. Eine schlechtere Lage wird durchaus sinnvoll aufgewertet und in der Aufmerksamkeit der Kunden wohlwollend aufgenommen. Was letztlich die Frequenz bringt um erfolgreich zu wirtschaften.

weiterlesen

Mit ritalis zum Traumjob im Handel 24.10.2016

Mit ritalis zum Traumjob im Handel Durch unsere Spezialisierung im Handelsumfeld geben wir jene Unterstützung, die sowohl die Jobsuchenden als auch die Unternehmen im Handel benötigen. Die Möglichkeiten von ritalis sind einzigartig in Österreich. Da wir sowohl die Plattform betreiben, als auch über unsere eigene Personalberatung im Handel bestens vernetzt sind, schaffen wir für die Jobsuchenden einen Mehrwert, den es so bis dato noch nicht gegeben hat. So vereinen wir beide Welten zu einem sinnvollen Ganzen. Wir fungieren als Drehscheibe zwischen Jobsuchenden und Unternehmen in noch nie gekannter Weise. Die Jobsuchenden können entweder einen Lebenslauf auf ritalis hochladen und bekommen dann entsprechende Rückmeldungen und erste Jobvorschläge. Aufgrund unseres Know Hows und Marktkenntnis können wir MitarbeiterInnen sehr schnell entsprechende Angebote unterbreiten. Derzeit haben wir drei Schwerpunkte: Store ManagerInnen/FilialleiterInnen, Spezialisten im Verkauf und MitarbeiterInnen für die Feinkost.

weiterlesen

Key Account Manager 16.10.2016

Key Account Manager Key Accounts sind Schlüsselkunden für ein Unternehmen. Diese Kunden sind für die eigene Entwicklung und die Wettbewerbsfähigkeit von strategischer Bedeutung. Aus diesem Grund wird ein Key Account Manager installiert um die Potenziale zu heben und spezielle Anforderungen des Kunden bestmöglich zu erfüllen. Key Account Manager sorgen dafür, dass die Zusammenarbeit mit dem Kunden optimal funktioniert und die Kundenbindung auch langfristig gesichert wird.

weiterlesen

Erfolgskonzept stationärer Handel in Kombination mit Online Handel 12.10.2016

Erfolgskonzept stationärer Handel in Kombination mit Online Handel Die weitere Zunahme des Onlinehandels ist nicht mehr aufzuhalten. Die Schätzungen wie sich der Onlinehandel weiter entwickeln wird weichen stark voneinander ab. Fakt ist, dass durch den Onlinehandel Bewegung in den Markt gekommen ist. Auch stationäre Geschäfte reagieren mit speziellen Angeboten, um sich nicht die Butter vom Brot nehmen zu lassen. Der Kunde ist der Gewinner dieser Entwicklung. Der private Konsum angetrieben durch die Steuerreform hat auch im Bereich online zu schönen Zuwächsen geführt.

weiterlesen

Auch als Quereinsteiger haben Sie im Handel viele Chancen 06.10.2016

Auch als Quereinsteiger haben Sie im Handel viele Chancen Der Handel ist der zweitgrößte Arbeitgeber in Österreich. Dementsprechend gibt es im Handel große Chancen als Quereinsteiger einen interessanten Job zu finden. Wenige Branchen stellen so viele Quereinsteiger ein wie der Handel. Deshalb lohnt sich eine Bewerbung bei einem Handelsunter-nehmen in den meisten Fällen. Im Lichte der aktuellen Arbeitslosenzahlen wo im September 392.000 Menschen in Österreich arbeitslos gemeldet sind, bietet der Handel hier Chancen für einen Um- oder einen Wiedereinstieg in ein interessantes Arbeitsgebiet.

weiterlesen

Shop Manager/in im Handel - eine spannende Tätigkeit 01.09.2016

Shop Manager/in im Handel - eine spannende Tätigkeit Für das Erscheinungsbild eines Geschäftes ist der Shop Manager oder die Shop Managerin zu einem überwiegenden Teil verantwortlich. Die Sauberkeit, das Ladenbild, die Freundlichkeit und Kompetenz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter liegt zu einem großen Teil an der Führungskraft im Shop. Kunden sollen sich wohl fühlen und ein optimales Ambiente vorfinden. Ist das gegeben, kommt der Kunde gerne wieder und ist auch eher bereit etwas zu kaufen.

weiterlesen

Feinkostmitarbeiter und Feinkostmitarbeiterinnen haben immer einen krisensicheren Job 31.08.2016

Feinkostmitarbeiter und Feinkostmitarbeiterinnen haben immer einen krisensicheren Job Als FeinkostmitarbeiterIn ist man gegen Konjunkturschwankungen gut abgesichert. Das Berufsbild FeinkostmitarbeiterIn kennt keine Krise. Der Feinkostbereich ist eine sehr kreative und abwechslungsreiche Abteilung, die in der Gunst der Kunden ganz oben steht. Neben dem klassischen Geschäft mit Fleisch und Wurst haben die Unternehmen und die MitarbeiterInnen mithilfe der Feinkost in den letzten Jahren viele neue Geschäftsfelder erobert. Partyservice, Catering Convenience-Produkte oder sogar Lieferungen an Events und private Feste. Gerade diese Vielfalt ermöglicht es den Kunden und die Kundinnen zu begeistern und diese werden begeisterte Stammkunden.

weiterlesen